Jugendhaus geschlossen? Erreiche die Kids mit einer von dir organisierten Netjam jetzt direkt bei ihnen zu Hause und schaffe so trotz der Lockdown-Einschränkungen ein hochwertiges Angebot für die Freizeit.
Netjams Icons

SPASS

Freude an künstlerischer Arbeit
Netjams Icons

MOTIVATION

Praktische Talente und Fähigkeiten fördern
Netjams Icons

KREATIVITÄT

Eigene Ideen entwickeln und umsetzen
Netjams Icons

TEAMFÄHIGKEIT

Gemeinsam Ziele erreichen

ONLINE WORKSHOPS MIT RENOMIERTEN KÜNSTLERN AUS DER SZENE

Mr. SchnabelMr. Schnabel
Rapper
SleepwalkerSleepwalker
Musik-Produzent
HeartbeastNala
Sängerin (Heartbeast)
Andy CalypsoAndy Calypso
Tänzerin
Davis OneDavis One
Graffiti-Künstler
MaznMazn
Beatboxer

WAS IST NETJAMS?

Insbesondere in der durch die Corona Epidemie geprägten Zeit ist es wichtig, Jugendlichen Angebote zu machen, die kreative Arbeits­prozesse forcieren und praktische Talente und Fähigkeiten fördern. Diese Angebote funk­tionieren dann am besten, wenn sie die Jugendlichen in ihrer Lebens­realität abholen.

Hier bietet sich die Hip Hop Kultur als Medium hervorragend an. Hip Hop ist die weltgrößte Jugendkultur und vereint eine Vielzahl von Kunst­disziplinen unter ihrem Dach: Musik, Poesie, Tanz und bildende Kunst. Seit ihrer Entstehung in der Bronx in den 70er Jahren hat sich die Hip Hop Kultur auf allen Kontinenten zu einem Massen­phänomen entwickelt und bietet Jugendlichen jeglichen Hintergrunds einen niedrig­schwelligen Zugang zu Kunst und Kultur. Die Hip Hop Kultur schafft eine gemeinsame
Sprache zwischen den Kulturen und bietet ihren Akteuren zahlreiche Ausdrucksmöglichkeiten für ihre individuellen Erfahrungen und Gedanken. Die Auseinandersetzung mit Hip Hop Kultur fördert die Entfaltung von Potenzialen und wichtigen Kernkompetenzen wie unter anderem Teamfähigkeit, Kommunikationstalent, Kreativität und Detailliebe.

Netjams sieht sich der interkulturellen Begegnung verpflichtet und bietet den Teilnehmenden niedrigschwellige kulturelle Teilhabe sowie Bildung auf professionellem Niveau. Die Workshops geben den Jugendlichen Raum, um gemeinsam an sich zu arbeiten und am eigenen Ausdruck zu feilen. Die Zusammenarbeit ist geleitet vom Spaß an der Sache, von der Freude am Probieren und Verwerfen und sie wird getragen von der kritischen Auseinandersetzung mit erfahrenen Trainer*innen. Am Ende der Workshops steht ein künstlerisches Ergebnis, das die Teilnehmer*innen selbst geschaffen haben.
Netjams kann als Workshoptag mit allen oder ausgewählten Modulen stattfinden oder als mehrtägige Variante mit erweitertem Lehrplan umgesetzt werden. Ein Angebot kann individuell zusammengestellt werden.

HOW TO JAM ONLINE

Netjams Steps Icons
Elemente auswählen

Schau dir an, welche Elemente es bei uns gibt und entscheide selbst, welche du in deiner Netjam anbieten möchtest. Du brauchst mindestens 2 für eine Jam.


Netjams Steps Icons
Formular ausfüllen

Trage alle benötigten Informationen in unser Online Formular ein und kreuz deine gewünschten Elemente an.


Netjams Steps Icons
Kontaktaufnahme

Nachdem wir dein Formular erhalten haben, werden wir uns telefonisch mit dir in Verbindung setzen und über die Umsetzung deiner individuellen Netjam reden.


UNSERE NETJAM ELEMENTE

Klicke auf das + Zeichen für mehr Informationen zum jeweiligen Workshop

FRESHE TEXTE IN KURZER ZEIT

Anfänger bis Fortgeschritten


Unsere Rap- und Gesangsworkshops beinhalten eine Schreibwerkstatt, in der es primär um die Förderung der Kreativität geht. Wir brainstormen, formen Assoziationsketten und beschäftigen uns mit Reimformen. Wir arbeiten mit Themen aus der Lebensrealität der Jugendlichen und beleuchten sie von unterschiedlichen Seiten. Die Bandbreite reicht von klassischen Gedichten, über Lernstoff bis hin zu privaten, persönlichen Themen. Die Workshops regen den kreativen Umgang mit Sprache an und fordern die Teilnehmenden, einen treffenden Ausdruck für einen Sachverhalt zu finden. Am Ende der Workshops stehen fertige Songs, die im Rahmen von schulischen Veranstaltungen aufgeführt werden können. Im Rap Workshop werden die Grundlagen des rhythmischen und an einen Takt angepassten sprechens bzw rappens erlernt, im Gesangsworkshop steht im Vordergrund, eine gute Gesangstechnik zu vermitteln, die es den Teilnehmenden ermöglicht frei und auf natürliche Weise zu singen und Töne zu treffen.

"Ich will die Schüler anregen, sich Gedanken zu machen. Über sich selbst, über andere, über Probleme, über ihren Alltag oder die Gesellschaft. Das Motto lautet Authentizität. Wir Rappen nix vorhandenes nach oder schreiben bekannte Texte um. Wir werden persönliche, authentische Musik machen. Dazu biete ich begleitend jede benötigte Hilfe an. Jeder Mensch hat Talente. Manche sind noch tief verborgen." - Mr. Schnabel

MIESE BEATS DIE BALLERN

Anfänger bis Fortgeschritten


Der Beat-Producing Workshop ist für alle Musik-Interessierten. Hier zeigen wir, wie wir mit Hilfe von Computern und verschiedenen Programmen Musik machen können. Hierzu braucht man keine Vorkenntnisse, man muss keine Noten lesen können oder ein Instrument spielen. Jeder kann mit einfachen Mitteln seinen eigenen Soundtrack erschaffen und sich kreativ ausleben. Wir erklären Takte, Melodien, Songstrukturen und Arrangements.

"Music was my first Love und so wie es aussieht wird es auch meine letzte sein. Ich zeige euch was man als DJ so für tolle Sachen machen kann und tauch dabei auch kurz in die Geschichte ein um dann später den Bogen zum Beat Producing zu spannen. Alles was ihr heutzutage dafür braucht ist ein Tablett oder Handy. Ich zeige euch wie man ohne musikalische Vorkenntnisse seinen ersten Beat erstellen kann." - Sleepwalker

KRASSER STYLE, KRASSE FARBEN

Anfänger bis Fortgeschritten


Im Graffiti Workshops lernen die Teilnehmenden nach einer Einführung in die Entstehungsgeschichte und den kunsthistorischen Zusammenhang verschiedene Möglichkeiten kennen, Schrift zu gestalten. Darüber hinaus werden die Grundlagen des Gestaltens von Figuren, sogenannten Characters , vermittelt. Mit dem erlernten Wissen kreiert jeder der Teilnehmenden sein eigenes Bild bzw. Piece. Es wird über Möglichkeiten gesprochen, den Entwurf auf Papier auf eine Wand zu übertragen, dabei spielt das Thema Respekt vor fremdem Eigentum eine wichtige Rolle.

"Du wolltet schon immer mal wissen, wie dein Name als Graffiti aussieht, was Cans sind, ein Style ist und wofür man Caps braucht. du machst schon Graffiti und willst dich verbessern. Profisprayer Davis One zeigt wie einfach es ist aus Buchstaben ein Graffiti zu machen, Designs zu machen und es mit einer Spraydose umzusetzen." - Davis One

SING WAS DU FÜHLST

Anfänger bis Fortgeschritten


Unsere Rap- und Gesangsworkshops beinhalten eine Schreibwerkstatt, in der es primär um die Förderung der Kreativität geht. Wir brainstormen, formen Assoziationsketten und beschäftigen uns mit Reimformen. Wir arbeiten mit Themen aus der Lebensrealität der Jugendlichen und beleuchten sie von unterschiedlichen Seiten. Die Bandbreite reicht von klassischen Gedichten, über Lernstoff bis hin zu privaten, persönlichen Themen. Die Workshops regen den kreativen Umgang mit Sprache an und fordern die Teilnehmenden, einen treffenden Ausdruck für einen Sachverhalt zu finden. Am Ende der Workshops stehen fertige Songs, die im Rahmen von schulischen Veranstaltungen aufgeführt werden können. Im Rap Workshop werden die Grundlagen des rhythmischen und an einen Takt angepassten sprechens bzw rappens erlernt, im Gesangsworkshop steht im Vordergrund, eine gute Gesangstechnik zu vermitteln, die es den Teilnehmenden ermöglicht frei und auf natürliche Weise zu singen und Töne zu treffen.

"Egal ob du schon Erfahrungen hast oder noch ganz am Anfang stehst, ich bin davon überzeugt das jede/r Sänger*in eine Geschichte zu erzählen hat und diese zu einem Songtext machen kann. Ich will euch Basics zu Gesang und Performance zeigen, die euch helfen sollen, eure eigene Stimme zu entwickeln. Außerdem wird es um grundlegendes zum Thema Songwriting gehen. Abschließend möchte ich mit euch eine Hook auf einen Beat von Produzenten Legende Sleepwalker entwickeln." - Nala

RICHTIG AUF WELLE MACHEN

Anfänger bis Fortgeschritten


In den B-Boying und Hip Hop Tanz Workshops lernen die Teilnehmer die wichtigsten Tanzschritte und erhalten Einblick in die Entstehungsgeschichte und den kulturellen Hintergrund der jeweiligen Disziplin. Daneben werden Takt- und Rhythmusgefühl und nicht zuletzt durch das Hören von Musik in allen Einzelheiten im Hinblick auf akzentuiertes Tanzen die Gehörbildung gefördert. Neben dem im Hip Hop üblichen Element des improvisierten Tanzes werden im Kurs zusätzlich Choreografien erarbeitet, die als Showelement beispielsweise im Rahmen von schulischen Veranstaltungen aufgeführt werden können.

"Ich gebe weltweit Workshops und kann überall eine Sache mit Sicherheit bezeugen: Tanz ist eine universelle Sprache und verbindet die Menschheit. Vor allem wirken Bewegungen zur Musik stressbefreiend, wodurch unsere innere Balance wieder hergestellt wird. Ich achte darauf, dass jeder seine Stärke im Tanz findet und mehr Selbstbewusstsein, durch die eigene Körperwahrnehmung bekommt. Das ganze wird durch aktuelle Musik vermittelt und macht süchtig, denn der Spaß Faktor wächst von Minute zur Minute." - Andy Calypso

BOOM BAP BEATBOX

Anfänger bis Fortgeschritten


Beatboxing ist die Kunst mit dem Mund einen Rhythmus, Geräusche und Soundeffekte zu machen. Ein Schlagzeug mit dem Mund zu imitieren, gleichzeitig einen Bass zu summen und mit der Zunge die Percussion zu machen. Körperbeherrschung, Rhythmusgefühl und Timing – darauf kommt es an. Wir erklären etwas über die Herkunft, stellen die Meister dieser Disziplin vor und erklären die Grundübungen die man braucht, um einen Beat machen zu können. In einer Gruppenarbeit entwickeln die Jugendlichen ein kleines Beatbox-Stück, bei dem alle Beteiligten mit unterschiedliche Sounds und Instrumenten eine komplexe Komposition erzeugen.

"Kindern und Jugendlichen die geheime Welt des Beatboxens zu zeigen, bringt mich jedes mal in das Jahr 2001 zurück, in dem ich angefangen habe merkwürdige Geräusche mit meinem Mund zu machen. Es ist zeitaufwändig und beansprucht die Mundmuskulatur sehr stark, aber wenn man erstmal seinen ersten Beat gelernt hat und dann Leute zum staunen bringt, lässt das beatboxen einen nicht mehr los." - Mazn

MEET ME ON THE DANCEFLOOR!

Anfänger bis Fortgeschritten


In den B-Boying und Hip Hop Tanz Workshops lernen die Teilnehmer die wichtigsten Tanzschritte und erhalten Einblick in die Entstehungsgeschichte und den kulturellen Hintergrund der jeweiligen Disziplin. Daneben werden Takt- und Rhythmusgefühl und nicht zuletzt durch das Hören von Musik in allen Einzelheiten im Hinblick auf akzentuiertes Tanzen die Gehörbildung gefördert. Neben dem im Hip Hop üblichen Element des improvisierten Tanzes werden im Kurs zusätzlich Choreografien erarbeitet, die als Showelement beispielsweise im Rahmen von schulischen Veranstaltungen aufgeführt werden können.

SCHICKE UNS JETZT EINE UNVERBINDLICHE ANFRAGE
FÜR DEINE PERSÖNLICHE NETJAM

Felder markiert mit * sind Pflichtfelder. Mit dem Abschicken deiner Anfrage akzeptierst du die Speicherung deiner Daten gemäß unserer Datenschutzbestimmungen.

KONTAKTIERE UNS EINFACH PER WHATSAPP

Mit einem Klick auf den Button öffnet sich WhatsApp automatisch
WhatsApp Button

FREQUENTLY ASKED QUESTIONS

Bei Netjams nutzen wir für unsere Online Workshops die kostenlose Videokonferenzsoftware/ App Zoom, welche unter folgenden Link für verschiedenste Betriebssystem manuell runtergeladen werden kann: https://zoom.us/download. Nachdem der User die Sofware installiert hat, kann er mithilfe einer speziellen URL an der Netjam teilnehmen. Die Sofware überträgt dann das Livebild des Trainers auf das Endgerät des Users.

Eine direkte Kommunikation mit dem Trainer ist jederzeit durch Benutzung eines Mikrofones möglich. Außerdem können User, wenn gewünscht, ihr eigenes Bild per Kamera übertragen und so zum Beispiel bei Tanzschritten korrigiert werden.
Die Teilnehmer brauchen ein internetfähiges Endgerät, wie zB Handy (iPhone & Android), Tablet (iPhone & Android), Notebook, PS4, PC oder ähnliches um an dem Online Workshop teilnehmen zu können.

Für eine gute Auflösung der Audio- und Videodateien empfiehlt Zoom eine Verbindungsrate von 1.5Mbps/1.5Mbps (uplink/downlink). Für ein optimales Workshop Erlebnis empfehlen wir ein Minimum von 1,2 Mbps. Da Zoom die Qualität der Übertragung automatisch anpasst, kann es gegebenenfalls zu einer Verschlechterung des Streams kommen.

Sollte der User seine Internetgeschwindigkeit nicht kennen, kann er diese kostenlos unter https://fast.com/de/ herausfinden.
Nein die Teilnehmer brauchen keine Vorkentnisse! Alles was sie brauchen ist Neugier und Interesse.
Alles was du tun musst, ist die Workshops zu finanzieren und ordentlich die Werbetrommel rühren. Falls du bei der Finanzierung Hilfe benötigst, können wir dir gerne beratend zur Seite stehen, um die richtigen Partner zu finden.